Die beliebtesten Apps für Android eBook Reader

Apps, Stores und Android eBook Reader im Überblick

Wer seinen eBook Reader vielseitig nutzen möchte, braucht ein Gerät mit einem Android Betriebssystem. Durch dieses Betriebssystem bekommt man Zugriff auf unzählige Anwendungen, auch Apps genannt. Über einen Store, wie z.B. Good e-Reader App Store, kann man sich schnell und einfach über das App-Angebot informieren und über einen Klick die Installation der App anstoßen. Um direkt die Installation von eBook Reader zu starten, empfehlen wir Ihnen zunächst die „Good e-Reader“ App auf Ihrem Gerät zu installieren. Eine entsprechende Installationsanleitung finden Sie weiter unten im Artikel.

Die besten Apps für eBook Reader

Unbegrenztes eReading

Was könnte schöner sein als mit dem eBook Reader unbegrenzt zu lesen. Dieser Wunsch muss kein Traum bleiben, denn es gibt einige Anbieter die eine eBook-Flatrate anbieten. Und genau aus diesem Bereich möchten wir Ihnen die ersten beiden Apps kurz vorstellen.

Skoobe
Skoobe ist einer der bekanntesten eBook-Flatrate-Anbieter. Über die Skoobe-App, die auf den Android eBook Readern läuft, kann man schon ab 9,99 Euro im Monat auf ein riesiges digitales Angebot zugreifen. Aktuell beziffert Skoobe das Angebot auf 100.000 eBook von ca. 1.600 Verlagen und täglich kommen über 300 Neuerscheinungen hinzu. Um das Angebot nutzen zu können, muss man sich über die Skoobe-App registrieren und auf www.skoobe.de eine Mitgliedschaft abschließen.

Skoobe-App

Onleihe
Eine etwas günstigere Alternative zu Skoobe ist die Onleihe. Mit der Onleihe-App kann man auf das Angebot von einer Vielzahl von öffentlichen Bibliotheken zurückgreifen. Momentan stellen 2.300 Bibliotheken ihr digitales Angebot der Onleihe zur Verfügung. Wie in einer richtigen Bibliothek hat man auch über die App eine begrenzte Leihdauer. Um das eBook-Angebot nutzen zu können, muss man Mitglied einer der teilnehmenden Bibliothek sein. Ein Bibliotheksausweis kostet zwischen 10 bis 20,- Euro im Jahr.

Onleihe-App

App-Spiele für zwischendurch

Wer viel und lange liest, braucht zwischendurch auch etwas Abwechslung und Entspannung. Hier sind kleine App-Spiele genau richtig. In den App-Stores findet man ein sehr großes Angebot, jedoch sind die meisten für eBook Reader ungeeignet. Zum einen wird auf einem e-Ink Display keine Farbe dargestellt und zum anderen werden Animationen bzw. Bewegungen sehr träge wiedergegeben. Desweitern reagiert das Touch-Display viel langsamer auf Berührungen als bei einem Smartphone oder Tablet. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, nur Spiele mit wenigen Bewegungen zu installieren, bei denen es nicht auf eine schnelle Touch-Steuerung ankommt.

Quizduell

Bei der Quizduell-App kann man sein Wissen in verschiedensten Kategorien testen und verbessern. Der Spieler bekommt pro Runde drei Fragen zu einem Themenkomplex. Bei jeder Frage sind vier Antworten vorgegeben, aus denen der Spieler möglichst die richtige Antwort innerhalb kurzer Zeit wählen muss. Für jede richtige Antwort bekommt man einen Punkt. Ein komplettes Spiel geht über 6 Runden. Das bedeutet, dass nach 18 Fragen das Duell beendet ist und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Das Schöne an dieser App ist, dass man sowohl gegen fremde Spieler als auch gegen Freunde spielen kann. Eine Ranking-Position rundet dieses gelungene App-Spiel ab.

Quizduell-App
Chess Live

Das Schachspiel „Chess Live“ ist eines der besten Schachspiele für Android-Systeme. Man kann Spiele im online oder offline Modus starten. Beim Onlinemodus kann man einen Gegner per Zufall suchen oder direkt über den Spielernamen einen wählen. Der Offlinemodus bietet ein Spiel alleine oder gegen einen zweiten Mitspieler der dann direkt gegenüber sitzt. Das Spiel ist mit einer hervorragenden KI-Engine ausgestattet und ist durch die 5 verschiedenen Schwierigkeitsstufen sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Leider ist die Werbeeinblendung beim Starten der App und nach jedem Spiel etwas nervig.

Chess-Live-App

Sozialmedia-Apps - schnell mal posten

Bei unserer App-Besten-Liste dürfen Sozialmedia Apps natürlich nicht fehlen. Viele sind in einem sozialen Netzwerk aktiv und veröffentlichen in regelmäßigen Abständen, was sie gerade erleben. Da wäre es doch schön, einen Post via eBook Reader zu veröffentlichen damit die Freunde oder die ganze Welt daran teilhaben zu lassen.

Facebook
Das soziale Netzwerk Facebook ist jedem bekannt und es wird sicherlich auch viele erfreuen, dass die Facebook-App auf einem Android eBook Reader installierbar und nutzbar ist. Wer also sein Smartphone nicht parat hat, kann über seinen eBook Reader nach Belieben posten.

Facebook-App

Twitter
Auch für Twitter gibt es eine App. Die Kurznachrichten sind sehr beliebt und eine App, die auf eBook Reader mit Android läuft, wird viel Anklang bei den Nutzern finden. Da die Kurznachrichten, auch Tweets genannt, auf 140 Zeichen begrenzt sind, kann der eBook Reader als Texteingabe durchaus genutzt werden. Längere Texteingaben via eBook Reader sind eher ungeeignet, da die Berührungen des Touchscreens verzögert übernommen werden.

Twitter-App

Auf welchen eBook Readern können Apps installiert werden?

Nicht auf allen eBook Readern können Apps installiert werden. Voraussetzung hierfür ist das offene Betriebssystem Android. Von der Vielzahl der Anbieter setzen jedoch nur wenige auf dieses Betriebssystem. Icarus und Onyx sind zwei, die ihre Produktpalette mit Android ausgestattet haben und somit die Installation von Apps ermöglichen.

Android eBook Reader:
Icarus Illumina XL
Icarus Illumina
Icarus eXcel
Onyx Boox Boox N96

Welche App-Stores kann man nutzen?

Um Apps zu finden, kann man mehrere verschiedene App-Stores nutzen. Welchen dieser Stores man auf seinem Gerät nutzt, ist egal, da alle drei voreingestellten Stores ein umfangreiches Angebot liefern und intuitiv zu bedienen sind. Man muss jedoch bedenken, dass nicht alle Apps auf einen eBook Reader lauffähig sind und es auch Einschränkungen aufgrund des E-Ink Displays gibt. Desweiten haben wir leider auch festgestellt, dass einige Apps über den App-Store nicht installiert werden können bzw. nicht heruntergeladen wurden. Bei der Nutzung eines alternativen App-Stores hatten wir dann keine Probleme. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, mehrere App-Stores auf Ihrem eBook Reader zu installieren und bei Problemen auf einen anderen Store zurückzugreifen.

Good e-Reader App Store

Der Good e-Reader App Store bietet zwar nur 100.000 Apps an, dafür wurden diese besonders gut selektiert und getestet. So findet man in diesem Store nicht nur die besten Android Apps, sondern auch eine Kategorie, in der Apps einsortiert wurden, die mit dem e-Ink Display von eBook Readern kompatibel sind. Die Apps sind ausführlich beschrieben und können von registrierten Nutzern bewertet werden. Zum Good e-Reader App-Store.

MoboMarket

Im Store von MoboMarket findet man über 800.000 Apps. Die gewünschten Apps sucht man entweder über die Kategorien, einen Suchbegriff oder man lässt sich inspirieren von den Top Charts oder Trends. Neben den Apps bietet der App-Store auch einen App-Manager, über den man die volle Kontrolle über Downloads, Updates, Installation bis hin zur Entfernung der App behält. Eine Bewertungsscala hilft bei der Suche der passenden App. Eine installierte App kann vom Nutzer ohne eine Registrierung abgegeben werden. Zum MoboMarket App-Store.

1Mobile Market

Der App-Store 1Mobile Market bietet über 1,6 Million kostenlose Apps. Aufgrund der Vielzahl an Apps ist der Store eine gute Alternative zum Google Play Store, der leider aufgrund des fehlenden Google-Frameworks nicht auf allen Android eBook Readern läuft. Auch bei 1 Moblie Market sind die Apps in vielen interessanten Kategorien sortiert. Über die Suche findet man die gewünschte App über den Namen oder ein entsprechendes Schlagwort schnell. Zum 1Mobile Market App-Store.

Installationsanleitung für den Good e-Reader App Store

Rufen Sie über den Browser die Seite http://apps.goodereader.com auf und suchen Sie nach der App „Good e-Reader Android App Store“. Laden Sie die Anwendung (APK-Datei) auf Ihren eBook Reader und starten Sie durch Anklicken der Datei die Installation. Die App ist nun installiert und kann im App-Folder gestartet werden.

Bildquelle: MoboMarket Kategorie: Allgemein, Apps, Android eBook Reader, App-Store
Datum: 16.02.2016