Kobo präsentiert den wasserdichten eBook Reader Aura H2O

Der Kobo Aura H2O mit beeindruckender Hardwareausstattung

Leidenschaftliche Leser und Nutzer des zukünftigen Kobo Aura H2O können an jedem Ort schmökern, sei es im Bus, im Bett oder sogar im Bad oder am Strand.

Kobo, eines der weltweit führenden Unternehmen im eReading Bereich, bringt mit dem Kobo Aura H2O einen wasserdichten E Ink Book Reader auf den Markt. Bei der Entwicklung des eBook Readers legte Kobo viel Wert auf die Bedürfnisse der Leser So wurde unter anderem dem speziellen Wunsch Rechnung getragen den eBook Reader an betriebsamen Orten des öffentlichen Lebens wie am Strand oder Räumen mit Feuchtzugang (Bäder) zu nutzen. Darüber hinaus ist der Aura H2O mit der modernsten Technik wie einem hochauflösenden E Ink Carta Display, einem 1 GHz-Prozesse und viel Speicherplatz (4 GB interner Speicher und 32 GB via SD-Karte) ausgestattet.

Verkaufsstart des Aura H2O

Wer sich für den Aura H2O interessiert, muss sich noch etwas gedulden, denn der Verkauf des eBook Readers ist erst für den 1. Oktober geplant. Angeboten wird das Gerät in der Farbe schwarz und zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro.

Anknüpfen an vergangene Erfolge

Der Aura H2O soll den Aura HD ablösen und dessen Erfolgsgeschichte weiterführen. Damals wurde der Aura HD vom Wall Street Journal zum besten eBook Reader gekrönt. Um dieses Ziele auch mit dem Aura H2O zu erreichen, wurde die modernste Hardware genutzt und das Design so gestaltet, dass das Gerät leicht und dünn ist. Das verhilft dem High-End-Reader zu einer besseren Handhabung und einem angenehmeren Lesevergnügen.

Der Kobo Aura H2O berücksichtigt die Bedürfnisse der Leser

Kobo Aura H2O Frontansicht.Laut Michael Tamblyn, Präsident und Chief Content-Officer von Kobo, gab es von vielen Personen den Wunsch nach einem wasserdichten eBook Reader. Kobo nahm sich diesem Wunsch an und fand in einer Kundenbefragung heraus, dass 60% der Befragten gerne in der Nähe von Wasser lesen würden ohne sich sorgen um das Lesegerät machen zu müssen. Mit dem Aura H2O wird nun dieser Wunsch erfüllt. Der Nutzer hat nur die Freiheit auch am Strand oder gemütlich in der Badewanne eBooks zu lesen. Sollte das Gerät mal Spritzer abbekommen oder sogar kurz in der Badewanne abtauchen, so ist das kein Problem für den eBook Reader. Mit der IP67-Zertifizierung ist der Aura H2O bis zu 30 Minuten in einem Meter Wassertiefe wasserdicht, vorausgesetzt, die Port-Abdeckung ist geschlossen.

Technik, die beeindruckt

Der Kobo Aura H2O bietet mit 1080x1430 Bildpunkten das zurzeit hochauflösendste E-Ink-Display am eBook Reader Markt. Kobo setzt auf das moderne Carta Display mit einer Größe von 6,8 Zoll. Der eingebaute 1 GHz-Prozessor sorgt für eine flüssige Steuerung via Touchscreen und ein schnelles Starten der eBooks. Mit 4 GB internen Speicher (erweiterbar auf bis zu 32 GB mit einer microSD-Karte) ist der Nutzer in der Lage, tausende eBooks auf den Aura H2O zu speichern. Die lange Akkulaufzeit von bis zu zwei Monaten rundet den perfekten eBook Reader ab. Aber nicht nur bei der Auswahl der Hardware ist das Gerät auf dem neuesten Stand, auch die Wahl der Software lässt kaum Wünsche offen. So kann man zwischen 10 Schriftarten in 24 unterschiedlichen Schriftgrößen wählen und die Ränder nach Belieben verschieben, so dass die Seitendarstellung individuell angepasst ist. Des Weiteren werden dem Leser, auf Basis seiner Aktivität und Vorlieben, eBook-Empfehlungen gegeben. Die Auswahl ist riesig. 4 Millionen eBooks aller Genren - von Romantik bis Krimis, Biographien und Memoiren bis zu Wirtschaftsliteratur und Science-Fiction stehen für Sie bereit. Die Software ermöglicht zudem ein Tracking der Lesegeschwindigkeit, Notizen und Anmerkungen sowie das Einrichten eines persönlichen Bücherregals und eine Facebook-Funktion, mit der Sie Ihre Lieblingspassagen auf Facebook teilen können.

Weitere Detailinformationen:

Kobo Aura H2O

Quelle: Kobo Kategorie: Anbieter, Kobo, Aura H2O
Datum: 07.09.2014