PocketBook Touch Lux 3 noch schärfer mit E Ink Carta Display

Der neue PocketBook Touch Lux 3 ist ab Ende April erhältlich

PocketBook präsentiert den neuen Touch Lux 3. Vornehmlich besticht das aktuellste Modell mit neu integriertem E Ink Carta Display, was ein noch schärferes und kontrastreicheres Schriftbild auf dem 6 Zoll großen Bildschirm zulässt. Der neue Premium eBook Reader bietet somit sämtliche Eigenschaften, die an das moderne und digitale Lesen gestellt werden.

PocketBook führt mit dem Touch Lux 3 die Serie der erfolgreichen Touch-Lux-Reihe fort. Der Nachfolger des derzeitigen Bestsellermodells Touch Lux 2 – das dank seiner zahlreichen Funktionen, Zuverlässigkeit und Qualität mehrfach prämiert und aufgrund seines bestechenden Design-Konzepts mit dem Red Dot Design Award 2014 ausgezeichnet wurde – steht somit als Garant, um an bisherige Erfolge anzuknüpfen.

Kleinere optische Anpassungen, wie die geänderten Tastensymbole sowie der namenseigene Schriftzug auf der Rückseite des Geräts verleihen dem neuen Reader jedoch einen einzigartigen Charakter. Der Touch Lux 3 weist grundlegende Eigenschaften der Flaggschiff eBook Reader Reihe Touch Lux auf, bietet jedoch mit aktuellem E Ink Carta Display, das eine HD-Auflösung von 1024 x 758 Pixeln aufweist, eine wesentliche Verbesserung.

Stärkerer Kontrast und höher Reflexionsgrad für noch angenehmeres Lese

Dank der optischen Eigenschaften des neuen E Ink Carta Displays wird ein höheres Kontrastverhältnis als bisher ermöglicht. Das Ergebnis ist gedruckten Büchern bedeutend näher – ein hellerer Hintergrund und satteres Schwarz sorgen für noch angenehmeres Lesen. Die neue Technologie verbessert den Kontrast um bis zu 50 Prozent auf einen Wert von 15:1 und erhöht den Reflexionsgrad um 20 Prozent im Vergleich zu seinem Vorgänger. Diese Verbesserungen machen es möglich, Texte und Grafiken noch deutlicher anzuzeigen. Das Lesen in selbst kleinsten Schriftarten sowie die Arbeit mit detailreichen Diagrammen und Grafiken ist jetzt noch komfortabler.

Leistungsdaten des Touch Lux 3

Der PocketBook Touch Lux 3 steht wie sein Vorgänger für Vordergrundbeleuchtung „De Lux“, die für maximalen Lesekomfort bei allen Lichtverhältnissen sorgt. Durch die bewährten Tasten zusätzlich zum Touchscreen lässt sich das Gerät einfach und schnell bedienen. Der ausdauernde Akku sorgt zudem mit seinen 1500 mAh für stundenlanges Lesevergnügen.

Das Gerät verfügt über 4 GB internen Speicher, welcher sich mittels eines microSD-Speicherkarten-Slots auf bis zu 32 GB erweitern lässt. Mehrere Tausend Bücher können somit gleichzeitig auf dem Reader Platz finden. Ein leistungsstarker Prozessor mit 1 GHz sowie 256 MB RAM sorgen für reibungsloses Umblättern der Seiten und schnelles Laden der Anwendungen. Darüber hinaus unterstützt der PocketBook Touch Lux 3 insgesamt 18 Buchformate ganz ohne Konvertierungen und öffnet vier Bildformate wie JPEG, BMP, PNG und TIFF. Dank integriertem WLAN-Modul unterstützt das Gerät zahlreiche Online-Dienste wie Dropbox, Send-to-PocketBook und PocketBook Sync. Die vorinstallierte ReadRate-App ermöglicht es, Lieblingsbücher zu teilen und Buchempfehlungen von Freunden zu erhalten.

Was kostet der PocketBook Touch Lux 3?

Der PocketBook Touch Lux 3 ist ab Ende April zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 111,- EUR in den Farben Weiß und Grau erhältlich.

Quelle: PocketBook Kategorie: Anbieter, PocketBook, Touch Lux 3, E Ink Carta Display
Datum: 16.04.2015