Tolino Page – das neue Einsteigermodell ist auf dem Markt

Günstiger und einfacher Einstieg in die digitale Lesewelt mit dem Tolino Page

Die Tolino-Allianz, bestehend aus der Telekom und acht deutschen Buchhändlern, bieten seit heute einen neuen eBook Reader, den Tolino Page an. Laut Pressemeldung „Tolino Page: Einfacher Einstieg ins digitale Lesen für alle“ ist das neue Lesegerät selbsterklärend und leicht zu bedienen. Mit diesen Eigenschaften und einem günstigen Kaufpreis zielt Tolino auf nicht bzw. nur wenig technikaffine Leser und auf solche, die sich aufgrund des Preises noch nicht für einen eBook Reader entscheiden konnten, ab.

Vom Einsteigermodell bis hin zum Premium-Modell

Mit dem Page Reader ergänzt Tolino geschickt seine Produktpalette. Während die im Oktober 2015 erschienenen eBook Reader Tolino Vision 3 HD und der Tolino Shine 2 HD im Premium- und im Mittleren-Segment angesiedelt waren, bedient der neue Page mit seinem günstigen Preis das Segment für Einsteiger.

In einem Gespräch teilte uns Frau Hattrup, Pressesprecherin von Thalia, mit, dass sich eine große Gruppe an Lesern ein einfach zu bedienendes, preisgünstiges Lesegerät wünschen, um den ersten Schritt in die digitale Welt des Lesens zu wagen. Dies belege eine Marktforschung der Tolino Allianz, die vor der Produktion des Tolino Page durchgeführt wurde.

Die Ausstattung des Tolino Page

Der Page ist ein 6 Zoll Reader mit einem E Ink Carta Display. Die Auflösung beträgt 800 x 600 Pixel, was eine Pixeldichte von 167ppi entspricht. Dank der spiegelfreien Oberfläche und der hohen Kontrastwerte lesen Sie mit dem eBook Reader wie auf normalem Papier. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung entstehen keine störenden Spiegelungen auf der Oberfläche.

Die Steuerung erfolgt über das Touchdisplay und einem Home-Button. Die Menüstruktur ist übersichtlich gestaltet und reagiert schnell auf die Befehle des Nutzers.

Mit den geringen Außenmaßen von 175 x 116 x 9,7 mm (B/H/T) und einem Gewicht von 170 g passt er in jede Handtasche und ist somit der ideale Reisebegleiter für unterwegs. Selbst bei längeren Reisen macht er, dank des starken Akkus (1000mAH) und der daraus resultierenden Akkulaufzeit von mehreren Wochen, nicht schlapp.

Wie gewohnt bietet der eBook Reader auch eine Vielzahl von individuellen Einstellungsmöglichkeiten. So können Sie die Schriftgröße und die Schriftart nach Ihren Bedürfnissen anpassen und auch den Zeilenabstand, die Ausrichtung und den Seitenrand verändern. Sogar die Installation einer eigenen Schriftart ist möglich.

Um eBooks zu bestellen und herunterzuladen, können Sie den integrierten Shop nutzen, der über ein umfangreiches Angebot von mehr als 1,8 Mio. eBooks verfügt. Hierzu müssen Sie sich mit Ihrem WLAN verbinden oder Sie nutzen einen der vielen kostenlosen Telekom-Hotspots.

Zum Ablegen der eBooks stehen 2 GB zur Verfügung, was ca. 2000 eBooks entspricht. Wer mehr Speicher benötigt, kann den zusätzlichen Cloud-Speicher von 25 GB in Anspruch nehmen, der kostenlos angeboten wird. Ebenso werden Ihre eBooks in die Cloud synchronisiert, so dass die eBooks vor Verlust geschützt sind.

Lesefunktionen im Überblick

  • Schriftarten und Schriftgröße im eBook individuell einstellen
  • Bildschirm sperren via Zahlensperre
  • Schnell und bequem Lesezeichen im eBook setzen
  • Kinderleichte Markierungen und Notizen direkt im eBook vermerken
  • eBooks ordnen und eigene Sammlungen anlegen
  • Nach Schlagworten im eBook suchen
  • Wörter im eBook übersetzen und integrierten Wörterbuch nachschlagen
  • Kompatibel mit den eBooks der öffentlichen Leihbibliotheken
  • Integrierter eBook-Shop mit über 1,8 Mio. eBooks
  • Ausgezeichneter Tolino Service sowohl online als auch am Telefon oder in der Filiale
  • Unterstützung der wichtigsten eBook-Formate (ePub, PDF, TXT sowie den Kopierschutz DRM)

Was zeichnet den neuen eBook Reader aus und wie schlägt er sich im Test?

Wir durften den neuen Tolino Page vorab testen. Hierfür möchten wir uns herzlich nochmal bei Frau Lisa Machnig (Telekom, Corporate Communications), Herrn Dr. Simon Peter (Telekom, Leiter Produktmanagement) und Frau Julia Hattrup (Thalia, Pressesprecherin) bedanken. Das Testergebnis können Sie in unserem Tolino Page Test nachlesen.

Der Tolino Page ist einfach zu bedienen und für den Preis von 69,- Euro ein sehr günstiger eBook Reader. Trotz des Preises muss man kaum Abstriche machen. So bietet der Page alle notwendigen Lesefunktionen und individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Auch der zusätzliche Cloud-Speicher und die kostenlosen Hotspots der Telekom sprechen für diesen eBook Reader im Einstiegssegment. Positiv auffallend ist auch die Geschwindigkeit beim Öffnen von eBooks und beim Navigieren durch die Menüstruktur. Rundum ist das neue Gerät ein gelungenes Einsteigermodell und ein Preis-Leistungs-Tipp unsererseits.

Weitere Detailinformationen:

Tolino Page im Detail

Kategorie: Anbieter, Tolino, Page
Datum: 30.06.2016