Was kann ein eBook Reader?

Wir zeigen Ihnen, was ein eBook Reader alles kann und welche Features es gibt.

Die zentrale Funktion eines eBook Readers ist nach wie vor die bildhafte Darstellung von eBooks. Die neue Generation der eBook Reader wurde jedoch mit vielseitigen Einstellmöglichkeiten ausgestattet, die das Lesen erleichtern und angenehmer machen. Hinzu kommt, dass bereits etablierte Standards aus der Musikindustrie wie das Abspielen von Musik nun komplett im eBook Reader integriert wurden. Vor dem Kauf eines eBook Readers sollten Sie sich überlegen, welche Anwendungsmerkmale Ihnen wichtig sind. Kalenderfunktion können persönliche Termine direkt im eBook Reader vermerkt und verwaltet werden.

Schriftgröße und Schriftart

Bei vielen eBook Readern ist es möglich die Schriftgröße und die Schriftart des dargestellten eBooks zu verändern. Dadurch ist der Leser in der Lage die Darstellung seines eBooks am Bildschirm zu optimieren und den gegebenen Lesebedingungen anzupassen.

Elektronische Lesezeichen und Notizen

Zwei der sehr häufig genutzten Lesefunktionen bei eBooks sind das Einfügen elektronischer Lesezeichen und Notizen.

Suchfunktion

Die Suchfunktion ermöglicht eine zeitsparende Suche nach relevanten Textstellen. Dabei wird der Suchbegriff bzw. die Suchphrase über den kompletten Inhalt eines eBooks gesucht und die Treffer angezeigt.

E-Paper-Display (E Ink / SiPix)

Das E-Paper-Display ist dem echten Papier mit Tinte nachempfunden. Dieser Displaytyp reflektiert das Licht wie normales Papier und kommt ohne direkte Hintergrundbeleuchtung aus, so dass ein angenehmes Lesen ohne Einschränkung des Betrachtungswinkels möglich ist. Ein großer Vorteil dieses Displaytyps ist die sehr lange Akkulaufzeit.

LC-Display (LCD)

Wer nicht auf Farbe verzichten möchte, kann einen eBook Reader mit LCD wählen, muss zugleich aber eine geringere Akkulaufzeit gegenüber eine E-Paper-Display in Kauf nehmen. Geräte mit LC-Display können auch nachts ohne externe Beleuchtung genutzt werden.

WLAN oder UMTS

Um im Internet zu browsen oder eBooks schnell und einfach aus einem Online Shop herunterzuladen, benötigen Sie ein integriertes WLAN / WiFi oder UMTS / G3 Modul.

Audio- und Videounterstützung

Viele eBook Reader unterstützen Audiodateien wie zum Beispiel MP3, WMA oder WAV und können somit den MP3-Player ersetzen. Neben dem Abspielen von Musik sind die eBook Reader auch in der Lage Videodateien wie MPEG-4, AVI, WMV abzuspielen. Diese Möglichkeit hat man jedoch nur, wenn man einen eBook Reader mit LC-Display (LCD) kauft.

G-Sensor

Bei eBook Readern mit integriertem G-Sensor kann der Bildschirm automatisch zwischen Quer- und Hochformat umgeschaltet werden. Wer diese Option als störend empfindet, kann diese auch deaktivieren.

Handschrifterkennung

Die integrierte Handschrifterkennung bei eBook Readern erkennt die über das Display eingegebene, eigene Handschrift und wandelt diese in Druckbuchstaben um. So sind schnelle handschriftliche Notizen kein Problem mehr.

Text-to-Speech

Wer sich seine Texte vorlesen lassen möchte, benötigt Text-to-Speech. Eine schöne Erweiterung für müde Stunden und Menschen mit Sehschwäche. Text-to-Speech unterstützt meist mehrere Sprachen.

Voice Recorder / Diktiergerät

Ein interessantes Feature ist die Diktier-Funktion. Dank eines eingebauten Mikrofons lassen sich Tonaufnahmen erstellen, die auf dem internen oder externen Speicher verwaltet werden können. Somit kann auch das eBook als Diktiergerät genutzt werden.

Integrierte Wörterbücher und Lexikon

Die meisten eBook Reader sind mit einem integrierten Wörterbuch für die Übersetzung von Englisch auf Deutsch und umgekehrt ausgestattet. Darüber hinaus gibt es auch Vorinstallationen verschiedener Lexika, die schnelle Informationen zu den gewünschten Themengebieten liefern.

Kalender

Mittels der integrierten Kalenderfunktion können persönliche Termine direkt im eBook Reader vermerkt und verwaltet werden.